Virtueller Stadtrundgang zum Kieler Matrosenaufstand, Nov. 1918

[01]   [02]   [03]   [04]   [05]   [06]   [07]   [08]   [09]   [10]   [11]   [12]

Nr. 12: Zeitgenössische Gedenkstätte und Gräber der Gefallenen

Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung wurden die Gefallenen am 10. November auf dem Eichhof-Friedhof bestattet. Die Militäranghörigen wurden auf dem Nord-Friedhof bestattet.

 

Eichhof-Friedhof, heutiger Übersichtsplan Eichhof-Friedhof, Plan der "Ruhestätte der Opfer"
Karte Eichhof-Friedhof Plan der Ruhestätte
Übersicht über die Anlage des Eichhof-Friedhofs, zum Vergrößern bitte Anklicken Plan der Anlage (1924, Stadtarchiv). Sie entstand Mitte 1924 nach Entwürfen des Gartenarchitekten Leberecht Migge.
Heutige Ansicht Damalige Ansicht
Foto Gräberfeld und Gedenkstein 2009 Foto historisch Beerdigung
Gedenkstein und Gräber im Nov. 2009, Foto K. Kuhl;
Theodor Duzy, Franz Maje, Friedrich Weisel, Max Detlefs, Anton Nagel (Artur Hoffmann wurde auf Wunsch des Vaters direkt nach der Beerdigungsfeier nach Dresden überführt, VZ 11.11.1918)
Beerdigung der Opfer am 10.11.1918, Stadtarchiv. Gustav Garbe und Lothar Popp hielten die Grabreden.
Nordfriedhof, heutiger Stadtplan Nordfriedhof, damaliger Stadtplan

Größere Kartenansicht
Stadtplan historisch
  Auszug aus einem Stadtplan von ca. 1910
Heutige Ansicht Damalige Ansicht
Foto Gräberfeld Nordfriedhof  
Gräberfeld Z auf dem Nordfriedhof; hier liegen die Gefallenen vom November 1918; Foto K. Kuhl 2010 Foto (in Bearbeitung). Die Beerdigung von sechs Opfern fand am 11.11.1918 statt. Gustav Noske hielt die Grabrede (VZ 11.11.1918 und KZtg 11.11.1918 A).

Weitere Erläuterungen zu den Vorgängen:

Eine Liste der Gefallenen und eine Beschreibung der Gedenkstätte und der Gräber finden Sie hier (pdf, 200 kB) >>

Informationen und Fotos zur Beerdigung finden Sie hier (pdf, 1,2 MB) >>

Im Jahre 2011 errichtete der "Kieler Initiativkreis 1918/19" an der Ruhestätte eine Informationstafel, auf der die Anlage beschrieben wird und die näheren Hintergründe erläutert werden.

Klicken Sie auf das rechte Foto, um eine Vergrößerung der Infotafel zu erhalten.

Infotafel

Siehe auch die umfassende Arbeit von Regine Bigga, Eckhard Colmorgen, Uwe Danker und Irene Dittrich: "Friedhof als Quelle historischen Arbeitens: Der Eichhof in Kiel/Kronshagen". In: Demokratische Geschichte 6, 1991, S. 259–318, ISSN 0932-1632, als pdf Dokument zugänglich unter >>

Siehe auch Johannes Rosenplänter: Zur Entstehung der 'Ruhestätte der Opfer der Revolution' auf dem Kieler Eichhoffriedhof 1918-1924. Ein Werk des Landschaftsarchitekten Leberecht Migge. In: Rolf Fischer (Hrsg.), Revolution und Revolutionsforschung – Beiträge aus dem Kieler Initiativkreis 1918/19. Reihe: Sonderveröffentlichungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte (Band 67), Ludwig Verlag, Kiel 2011, ISBN: 978-3-86935-059-2.

Rosenplänter beschreibt in seinem Aufsatz u.a., dass die Anlage in ihrer heutigen Form erst im Mai/Juni 1924 nach den Plänen eines der damals bedeutendsten Gartenachitekten, Leberecht Migge entstand.

 

Die einzelnen Stationen des virtuellen Stadtrundgangs:

  1. Holtenauer Hochbrücke/Schleusen >>
  2. Großer Exerzierplatz >>
  3. Karlstraße / Ecke Langer Segen >>
  4. Torpedowerkstatt Friedrichsort, Germaniawerft Kiel-Gaarden >>
  5. Kasernen in Kiel-Wik >>
  6. Marinestation Ostsee >>
  7. Arrestanstalt >>
  8. Gewerkschaftshaus >>
  9. Rathaus >>
  10. Schloßhof >>
  11. Bahnhof >>
  12. Gräber der Gefallenen >>

Reale, begleitete Stadtrundgänge zu diesem Thema werden angeboten von:
- Geo-Step-by-Step >>
- Ernst Mühlenbrink, über die Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte >>
- AKENS, Asche Arbeitskreis >>

 

Last modified: 5.7.2016

 

Zum Thema Kieler Matrosenaufstand (Novemberrevolution 1918) finden Sie hier weitere Informationen:

  • Interview mit einem der Führer: Lothar Popp >>
  • Lebenslauf L. Popp >>
  • Erlebnisbericht des zweiten Führers: Karl Artelt >>
  • Lebenslauf K. Artelt >>
  • Weitere Zeitzeugen >>
  • Filme über die Ereignisse >>
  • Einschätzungen >>
  • Zeitleiste >>
  • Virtueller Stadtrundgang >>
  • Kommentar >>